what rain is for nature, knowledge is for you!

Wir set­zen uns ein für Fami­li­en­pla­nung, Mut­ter-Kind-Gesund­heit, sexu­el­le und repro­duk­ti­ve Gesund­heit, HIV/Aids Prä­ven­ti­on und Auf­klä­rung zu weib­li­cher Genitalverstümmelung/FGM
seit wann gibt es uns?

Akti­on Regen wur­de 1989 von der Wie­ner Gynä­ko­lo­gin Dr. Maria Hengst­ber­ger gegrün­det. Nach einen Ent­wick­lungs­hil­fe­ein­satz bei Karl­heinz Böhm in Äthio­pi­en wur­de ihr bewußt, dass nur mit Fami­li­en­pla­nung ein Weg aus der Armuts­fal­le gefun­den wer­den dann. Ihr Buch “Was­ser an die Wur­zeln” beschreibt den Ein­satz in Äthio­pi­en im Jah­re 1989, der den Anlass zur  Grün­dung der Akti­on Regen gab.

Woher kommt der name?

Wir wer­den stets gefragt, woher der Name “Akti­on Regen” kommt. Das Wort „Regen“ in unse­rem Namen sym­bo­li­siert die dau­er­haf­te Unter­stüt­zung durch ver­ständ­li­che Wis­sens­ver­mitt­lung. Gemäß unse­rem Leit­spruch gibt die­ses Wis­sen den Men­schen die Mög­lich­keit, ein selbst­be­stimm­tes Leben zu füh­ren. Vie­le klei­ne Regen­trop­fen in Form von Spen­den oder Wis­sen, wer­den zu einem Fluß und leis­ten nach­hal­ti­ge Hil­fe.

was bieten wir anderen NGOs?

Wir bie­ten allen NGOs an, ihre Mit­ar­bei­te­rIn­nen zu schu­len und als soge­nann­te Rain Worker zu zer­ti­fi­zie­ren. Ihr zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment kann ver­stärkt Wir­kung zei­gen, wenn zusätz­lich auf dem Gebiet der Fami­li­en­pla­nung Aktio­nen gesetzt wer­den. Denn nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung, der Schutz unse­rer Umwelt und die Zukunft aller wer­den unwei­ger­lich von der Bevöl­ke­rungs­ent­wick­lung beein­flusst.

was sind unsere Ziele?

Die obers­ten Zie­le der Akti­on Regen sind die För­de­rung der Mut­ter-Kind-Gesund­heit  sowie die Stär­kung von Frau­en in Ent­wick­lungs­län­dern um Armut zu redu­zie­ren. Die­se Zie­le errei­chen wir durch Auf­klä­rungs­tä­tig­keit in den Berei­chen Fami­li­en­pla­nung, sexu­el­le Gesund­heit, Mut­ter-Kind-Gesund­heit, FGM (weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung) und HIV/AIDS-Prä­ven­ti­on.

wie können Sie uns unterstützen?

Akti­on Regen wird zum über­wie­gen­den Teil durch Spen­den finan­ziert und von enga­gier­ten ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rIn­nen getra­gen. Sie kön­nen uns mit Ein­zel- oder Dau­er­spen­den hel­fen, Sie kön­nen Rain Worker Paten­schaf­ten über­neh­men, Sie kön­nen uns ehren­amt­lich in unse­rem Wie­ner Büro bei Fund­rai­sing, PR und Soci­al Media unter­stüt­zen, Sie kön­nen uns als Fir­ma spon­sorn, oder Sie kön­nen uns als Medi­zi­ne­rIn oder Heb­am­me in unse­ren Pro­jekt­län­dern hel­fen, indem Sie Trai­nings durch­füh­ren.

Fami­li­en­pla­nung ist der Schlüs­sel zu einem selbst­be­stimm­ten Leben. Die­se Bot­schaft an alle Frau­en und Mäd­chen wei­ter­zu­ge­ben und Bur­schen und Män­ner dies­be­züg­lich zu sen­si­bi­li­sie­ren, ist das Herz­stück der Akti­on Regen und das all­ge­mei­ne Ziel all unse­rer Pro­jek­te.