Termine & Events

Wis­sen ver­mit­teln, heißt Frei­heit wei­ter­ge­ben — Wis­sen ist der ein­zi­ge Schatz, der mehr wird, wenn wir ihn ver­schen­ken”, die­se Wor­te von Grün­de­rin Dr. Maria Hengst­ber­ger lei­ten das Tun & Han­deln von Akti­on Regen.

Rain Worker-Trai­ne­rin Eliza­beth Musya arbei­tet mit dem “War­um Familienplanung”-TOOL

Wis­sen schafft Bewusst­sein kann kann somit Impul­se für posi­ti­ve Ver­än­de­run­gen auslösen,

Akti­on Regen will über die Arbeit der RAIN WORKERS, die täg­lich Auf­klä­rungs- und Gesund­heit­wis­sen ver­brei­ten, bei­tra­gen, dass Frau­en wachsen.

Dort, wo es ihnen gesund­heit­lich, per­sön­lich und sozi­al auf­grund von spe­zi­fi­schem, noch weit ver­brei­te­ten Wis­sens­man­gel  — bis­her nicht mög­lich ist. Denn, wenn Frau­en wach­sen, wach­sen Kin­der eben­so wie Män­ner und alle Geschlechter.
In den Wor­ten unse­res RAIN WORKER Maci­re Trao­re aus Mali: “Frau­en sind die Quel­le des Lebens und jeder mensch­li­chen Ent­wick­lung.” Geht es den Frau­en gut, geht es allen gut.

An den fol­gen­den Ter­mi­nen und über die ange­führ­ten Events machen wir Akti­on Regen-Arbeit und ‑Anlie­gen sicht­bar, erzie­len Auf­merk­sam­keit, ver­brei­ten Wis­sen über Her­aus­for­de­run­gen, schaf­fen Bewusst­sein, ermög­li­chen Teil­ha­be — durch akti­ve Mit­ar­beit und/oder För­de­rung der Arbeit unse­rer RAIN WORKERS.

Ob durch eige­ne Kraft oder Geld: Spen­den­re­gen bewirkt Wis­sens­re­gen. Las­sen wir gemein­sam Frau­en wachsen!
Wir freu­en uns auf dei­nen Besuch unse­rer Termine!

Termine & Events

Akti­on Regen wur­de ein­ge­la­den, im Rah­men des Som­mer­fes­tes der “Femi­nis­ti­schen Nach­mit­ta­ge am Alser­gar­ten” aktiv teilzunehmen.

Neben tol­len ande­ren Bei­tra­gen­den wer­den wir in bewähr­ter Koope­ra­ti­on mit Ange­la Pries­ter (Sozial‑, Zirkus,-Sexual-Pädagogin, Künst­le­rin) auf das Empower­ment von Frau­en durch Bil­dung über sexu­el­le Gesund­heit und Fami­li­en­pla­nung auf­mnerk­sam machen.

Ange­la wird ihren berüh­ren­den und beein­dru­cken­den “Kli­to­ris-Walk” vor­füh­ren, der beson­ders auf das Organ Kli­to­ris und den wich­ti­gen Kampf gegen weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung zu betonen.

Akti­on Regen Gene­ral­se­kre­tä­rin Ines kohl und Kom­mu­ni­ka­to­rin Nina Gruy-Jany klä­ren am eige­nen Info­stand über ARbeit, Pro­gramm, Zie­le von Akti­on Regen auf. #let­wo­men­ri­se

Wann: 24. Sep­tem­ber 2022, Event ab 14:00; ab 15:30 Akti­on Regen-Info­tisch; ca. 17:00 “Clit­zern, it’s time to (Walk-)-Act!” von Ange­la, 17:30 Ines Kohl über Frau­en­em­power­ment durch nie­der­schwel­li­ge Auf­klä­rung in afri­ka­ni­schen Ländern

Wo: Alser­gar­ten 1090 Wien, Diana-Budisavljević-Park

All­ge­mei­nes Pro­gramm (ohne Akti­on Regen, da Druck vor Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung 🙂 : https://alsergarten.wien/

Social Media Alser­gar­ten: Insta­gram: @alsergarten , Face­book: @Alsergarten

Wir freu­en uns, euch am 24. Sep­tem­ber im schö­nen Alser­gar­ten zu Frau­en­power und Aus­tausch zu tref­fen! Bit­te weitersagen!

Ines Kohl prä­sen­tiert Akti­on Regen.

Ange­la Pries­ters Kli­to­ris (Walk-)Act.

36 neue RAIN WORKERS wur­den in Sam­bia bei unse­ren Part­ner-NGOS: Muful­i­ra my Home­town, iSa­ni­ti­ze und Vici­on Vic­tors Net­work zertifiziert!

Erfah­re mehr

Ort: Cam­pus der Uni­ver­si­tät Wien (Hof 1), Spi­tal­gas­se 2 – 4, 1090 Wien

Zeit: 14. Mai 2022 von 14:00 bis 23:00 / 15. Mai 2022 von 10:00 bis 18:00

Event-Info: … wir freu­en uns, heu­er wie­der bei dem Süd­wind-Stra­ßen­fest dabei zu sein — und dich dort zu treffen!

Gemein­sam mit ande­ren Orga­ni­sa­tio­nen und Aus­tel­le­rIn­nen, die sich eben­falls für ein Gutes Leben für Alle ein­set­zen, prä­sen­tie­ren wir an unse­rem Info- und Begeg­nungs­stand Akti­on Regen:

  • was wir tun
  • wofür wir stehen
  • wer Akti­on Regen ist
  • Und, wir machen bei der Tom­bo­la mit und ver­an­stal­ten ein Gewinn­spiel! Besu­che uns, dann gelingt es bestimmt unse­re Fra­gen zu beantworten 🙂

Ein­tritt & Anmel­dung: Ein­ritt kos­ten­los, Anmel­dung nicht nötig!

Alle Infos zum Süd­wind-Fest: https://www.suedwind.at/presseaussendungen/2021/suedwind-strassenfest-2021/

Ein­la­dung zu einem ZOOM-Vortrag
von Dr. Ines Kohl, Gene­ral­se­kre­tä­rin von Akti­on Regen und
Katha­ri­na Zlatt­in­ger MA BA, Afri­ka­nis­tin & Sozialwissenschafterin
Diens­tag, 3. Mai 2022 I 18.30 — 20.00 Uhr
Beschränk­te Anzahl an Teilnehmer*innen
Wir bit­ten um Anmel­dung bis 29.April: office@aktionregen.at

The­ma:

FGM kann man nicht allei­ne bekämp­fen. Nach die­sem Mot­to haben wir uns mit drei Part­nern, ZINDUKA, TUKUTANE und AMINA zusam­men­ge­tan, um ins­ge­samt 350 Mäd­chen zu schüt­zen. Anhand unse­rer Safe Camps möch­ten wir best prac­ti­se-Stra­te­gien auf­zei­gen und vor allem auf die lang­fris­ti­ge und nach­hal­ti­ge Per­spek­ti­ve eingehen.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Inhalt und Vor­tra­gen­den fin­dest du hier!

Wir freu­en uns auf dei­ne Teilnahme!

FGM kann nicht von einer Per­son allei­ne been­det wer­den. Dafür braucht es ganz viele!“

Sagt unse­re Trai­ne­rin Mar­ga­ret Bach­lech­ner, die seit 1982 Anti-FGM-Akti­vis­tin in Kenia und für Akti­on Regen in ganz Ost-Afri­ka ist.

Wir haben eine Kam­pa­gne der Sen­si­bi­li­sie­rung für das The­me der weib­li­chen Geni­tal­ver­stüm­me­lung ent­wi­ckelt, die gleich­zei­tig ein soli­da­ri­sches Zei­chen abge­ben soll.

Wir zei­gen Soli­da­ri­tät zu den Mäd­chen und Frau­en, die gefähr­det von FGM sind und jenen, die betrof­fen sind.

Wir, das sind Expert*innen, NGO-Vertreter*innen, Menschen-/Frauen-/Kinderrechte-Aktivist*innen, Feminist*innen -

wir alle wer­den ab 22. April hier unse­re Stim­me für ein Ende von FGM erheben.

Du willst auch mit­ma­chen? Ab 22. April fin­dest du alle Infos dazu: www.togetherweendfgm.org

Als Vor­be­rei­tung abon­nie­re unse­re Soc.Media-Kanäle: auf Face­book Insta­gram und Twit­ter — dann bist du jeden­falls aktu­ell informiert!

10 neue RAIN WORKER wer­den im Distance Lear­ning-Modus ausgebildet.

Für unse­re Part­ner-NGO Isa­ni­ti­ze ist dasd ie ers­te Akti­on Regen-Ausbildung!

Infos fol­gen in Kürze!

15 neue RAIN WORKER wer­den im Distance Lear­ning-Modus ausgebildet.

Für unse­re Part­ner-NGO Visi­on Vic­tors Net­work ist das die ers­te Akti­on Regen-Ausbildung!

Erfah­re mehr!

18 RAIN WORKER wur­den von RAIN WORKER-Coach Gabi Gebe­de trainiert.

Das Trai­ning war ein wei­te­rer erfolg­rei­cher Mei­len­stein unse­rer 10-Jäh­ri­gen Part­ner­schaft mit KMG Etiopia!

Mar­ga­ret Bach­lech­ner, Akti­on Regen-Trai­ne­rin, FGM-Exper­tin und Lei­te­rin des East Afri­ca — Mobi­le Office und 

Katha­ri­na Zlatt­in­ger, MA MA i.A. und Akti­on Regen-Trai­ne­rin i.A. haben gemein­sam Akti­on Regen-Pro­jekt­part­ne­rIn­nen besucht.

Zie­le waren: Trai­ning, Moni­to­ring, Coa­ching und Pro­jekt­wei­ter­ent­wick­lung sowie Unter­stüt­zung bei der Ein­füh­rung einer Wirksamkeits-Studio.

Ort & Zeit: Dra­sche­stra­ße, 1230; 19:00 — Hausnr wird nach Anmel­dung bekanntgegeben

Ein­tritt & Anmel­dung: € 20,- / Per­son Aner­ken­nungs­bei­trag (für Musik & Buf­fet), Anmel­dung erbe­ten (begrenz­te Plät­ze): office@aktionregen.at; Es gel­ten die offi­zi­el­len 3G-Nachweise-Bedingungen.

Event-Info: Pro­gramm — Musik, Pro­sa, Kunst-Tom­bo­la, Out­door-Ver­nis­sa­ge mit Bil­dern rea­lis­ti­scher Land­schaf­ten und abs­trak­ter Kunst in Acryl,  Buf­fet (Geträn­ke u Fin­ger­food für Erfri­schung u den klei­nen Hunger)
Die malen­de und dich­ten­de Künst­le­rin Inge Leeb ver­an­stal­tet einen ganz beson­de­ren Abend zum Schutz von Mäd­chen vor FGM (Fema­le Geni­tal Muti­la­ti­on, weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung) in ihrer Stadt­oa­se in Wien 23.
Kunst trifft hier im bes­ten Wort­sinn huma­ni­tä­res Enagegement:
Durch den Abend führt musi­ka­lisch das Duo “Mira­cle & Annet­te’. Das Pro­fi­mu­si­ke­rIn­nen-Paar Oyeney­in ‑Mira­cle kommt aus Nige­ria, Annet­te aus Kame­run enga­gie­ren sich immer wie­der für wich­ti­ge EZA-Pro­jek­te in Län­dern ihres Geburts­kon­ti­nen­tes. “„Musik ist mein Leben“, sagt Mira­cle, „Musik ist alles für mich.“ - mit jedem gesun­ge­nen und gespiel­ten Ton wer­den die Zuhö­re­rin­nen in die Klang­welt des Duos hineingezogen.
Die Gast­ge­be­rin Inge Leeb lädt, nach dem Bei­spiel frü­he­rer Salons, in ihren schö­nen Stadt­gar­ten ein und gibt per­sön­li­che, berüh­ren­de Gedich­te aus ihrer Pro­sa­rei­he ” Trä­nen sind Gefüh­le zum Anfas­sen” zum bes­ten. Die­se Samm­lung ent­stand seit den 1980er Jah­ren und beinhal­tet sprach­lich meis­ter­li­che, auf den Punkt gebrach­te authen­ti­sche Zeug­nis­se von Lebens­kraft, Lebens­wil­le, Lebens­freu­de. Ein lite­ra­ri­scher Genuss!
Der Kunst noch nicht genug stif­tet die dich­ten­de und malen­de Künst­le­rin zwei abs­trak­te Bil­der in Acryl für eine Tom­bo­la.
War­um sich Inge Leeb der­art enga­giert? “Zwei Mot­ti prä­gen mein Leben seit jeher — jenes Zitat von Erich Käst­ner, es gibt nichts Gutes, außer man tut es.’, sowie mein per­sön­li­cher Zugang: Ich lie­be Far­ben, ich lie­be Men­schen udn ich lie­be die Natur.”
Das Kunst-Cha­ri­ty-Event unter­stützt den Schutz von ca. 30 Mäd­chen vor der bru­ta­len tra­di­tio­nel­len FGM-Pra­xis inerhalb der Eth­nie der Kurie im Coun­ty Migo­ri in Südwest-Kenia.
Akti­on Regen -RAIN WORKER Super­vi­sor Paul Moge­re bringt die Mäd­chen vor den im Herbst anste­hen­den gefähr­li­chen FGM-Initia­ti­ons­ri­ten in einem sog. Safe House in Sicher­heit, wo sie ver­sorgt, medi­zi­nisch grund­be­treut, ver­pflegt und mit Hygie­ne­be­darf sowie Klei­dung aus­ge­stat­tet wer­den. Die Mäd­chen blei­ben in dem siche­ren Schutz­haus bis zum Ende der loka­len “Initia­ti­ons-Fei­er­lich­kei­ten”, und keh­ren erst danach wie­der zu Fami­lie und Schu­le zurück — sind für dies­mal in Sicher­heit. Paul betreibt im Nach­hin­ein auch bei den Fami­li­en Auf­klä­rungs-Arbeit, damit es zu einem Umden­ken und lang­fris­ti­gen Schutz durch neue, gesun­de Initia­ti­ons­ri­ten kom­men kann — Wissensbasiert.
Durch den Cha­ri­ty Abend unter­stützt Inge Leeb die Arbeit von RAIN WORKER Paul Moge­re und schützt somit Mäd­chen vor FGM-Gewalt.

Künst­le­rin Inge Leeb mit ihren gestif­te­ten Gemäl­den und Ein­drü­cken ihrer ‘Stadt­oa­se’ als Charity-Ort

Akti­on Regen — RAIN WORKER ‑Super­vi­sor Paul Moga­re setzt sich für den Schutz von Mäd­chen vor FGM ein. Am 2. Bild mit AR-Gene­ral­se­kre­tä­rin Dr. Ines Kohl, RAIN WORKER-Kol­le­gin­nen Gau­den­tia Sab­bas und Elgah Aoko, sowie den RAIN WORKER Trai­ne­rin­nen Joan Kha­ma­la und Mar­ga­ret Bachlechner.

Ort: Cam­pus der Uni­ver­si­tät Wien (Hof 1), Spi­tal­gas­se 2 – 4, 1090 Wien

Zeit: 18. Sep­tem­ber 2021 von 14:00 bis 23:00 / 19. Sep­tem­ber 2021 von 10:00 bis 18:00

Event-Info: …ver­gan­ge­nes Jahr Coro­na-wegen aus­ge­fal­len freu­en wir uns, heu­er wider bei dem Süd­wind-Stra­ßen­fest dabei zu sein.

Gemein­sam mit ande­ren Orga­ni­sa­tio­nen und Aus­tel­le­rIn­nen, die sich eben­falls für ein Gutes Leben für Alle ein­set­zen, prä­sen­tie­ren wir an unse­rem Info- und Begeg­nungs­stand Akti­on Regen:

  • was wir tun
  • wofür wir stehen
  • wer Akti­on Regen ist
  • Und, wir machen bei der Tom­bo­la mit und ver­an­stal­ten ein Gewinn­spiel! Besu­che uns, dann gelingt es bestimmt unse­re Fra­gen zu beantworten 🙂

Ein­tritt & Anmel­dung: Ein­ritt kos­ten­los, Anmel­dung nicht nötig!

Alle Infos zum Süd­wind-Fest: https://www.suedwind.at/presseaussendungen/2021/suedwind-strassenfest-2021/

Ein­drü­cke aus 2019, unse­rer letz­ten Teil­nah­me am Südwind-Straßenfest

Trai­ne­rin Mar­ga­ret Bach­lech­ner, Mobi­le Office Lei­te­rin von Ost-Afrika-Projekten
Vor­stän­din Chris­ta Öls­böck, stv. Kassierin
Trai­ner Mama­dou Kone, Pro­jekt­ver­ant­wort­lich für Mali

Ort: WUK Wien vor dem FZ, Stie­ge 6, Wäh­rin­ger Stra­ße 59, 1090 Wien

Event­in­fo: unter dem Titel “Hofspek­ta­kel Frau­en­stär­ken” “wan­delt” Ange­la Pries­ter, Zir­kus-Päd­ago­gin & Künst­le­rin  als Organ Kli­to­ris, um weib­li­che Kraft und Selbst­be­stim­mung sicht­bar zu machen!
Mit der Mög­lich­keit einer Pat*innenschaft zum Wal­kact gehen Spen­den direkt an Pro­jek­te und Orga­ni­sa­tio­nen, die FGM-Auf­klä­rung unter­stüt­zen.https://clitzern.wordpress.com/adopt-a-clit/

Das Kos­tüm wur­de von Desi­gne­rin Gud­run Büsel aus hoch­wer­ti­gem Samt ange­fer­tig, nach gemein­sa­mer Ent­wick­lung mit Ange­la Priester.

Durch die Ver­an­stal­tung führt Schau­spie­le­rin und Event­ma­na­ge­rin Bet­ti­na Fabian.

Pan­to­mi­min Alexx Gross gibt 4 Stü­cke zum Besten.

Ein­tritt & Anmel­dung: Ein­tritt frei! Anmel­dung nicht nötig

Bist du selbst Ver­an­stal­te­rin eines Events? Enga­gie­re Ange­la Pris­ter und ihren Walk-Act — du tust dop­pelt Gutes, för­derst die kri­ti­sche dar­stel­len­de Kunst und enga­giers­te dich für FGM-Aufklärung!
Kon­takt: Ange­la Pries­ter angelapriester@gmx.de

Die Stärkung und den Schutz von Frauen und Mädchen ermöglichen, durch UNterstützung der Aufklärungs- und BildungsarbEit von RAIN WORKERS

Ob einmalig oder Als Dauerauftrag, jede Spende – jeder Regentropfen – ist eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit!
Spendenregen ermöglicht Wissensregen!
Spendenkonto

ERSTE BANK
IBAN: AT30 2011 1000 0372 5200
BIC: GIBAATWW

Dauerauftrag

Wer­den Sie Regen­trop­fen-Dau­er­spen­de­rIn und rich­ten Sie einen Abbu­chungs­auf­trag bei Ihrer Bank ein — mit bereits € 10,- / Monat bewir­ken Sie sehr viel Gutes und spen­den einer afri­ka­ni­schen Frau ein Zyklust­ool “Baby­ket­te”, € 30,-/ Monat ermög­li­chen einer/einem RAIN WORKER die exis­ten­zi­el­le Auf­klä­rungs- und Bildungsarbeit!

Online-Spenden

Spen­den Sie sicher mit­tels Paypal

Erlagschein

Neh­men Sie mit uns Kon­takt auf, wir sen­den Ihnen einen Erlag­schein zu: +43 / 1 / 720 66 20 office@aktionregen.at

Mit 10 €  schen­ken Sie einer Frau oder einem Mäd­chen in Afri­ka eine Baby­ket­te, damit die­se Zyklus­be­wusst­sein und die weib­li­che Natur erler­nen kann und selbst­be­stimmt Ori­en­tie­rung über ihre Frucht­bar­keit erhält!

Mit 30 € im Monat unter­stüt­zen Sie unse­re Rain Worker bei ihren Auf­klä­rungs­ak­ti­vi­tä­ten! Dadurch kön­nen Kos­ten wie, Fahr­ten in ent­le­gen Dör­fer, die Abhal­tung der “Ses­si­ons” (Auf­klä­rungs-work­shops), Mie­te von Stüh­len und Ver­pfle­gung für Teil­neh­me­rIn­nen,… abge­deckt werden.

Mit 50 € im Monat finan­zie­ren Sie ein “Akti­on Regen Tool Kit” für Auf­klä­rungs­ar­beit! Das sind alle Aus­bil­dungs­werk­zeu­ge, die Rain Worker zum Arbei­ten benötigen.

Mit 60 € im Monat bil­den Sie neue Rain Worker aus! Dar­in sind der Aus­bil­dungs­platz für die 1,5‑Jährige Qua­li­fi­zie­rung mit Beglei­tung und Super­vi­si­on enthalten.

Mit 100 € sen­si­bi­li­sie­ren Sie ein gan­zes Dorf, da Sie eine “Ses­si­on”, einen Auf­klä­rungs­work­shop finanzieren!

Wir bedan­ken uns für jede Spen­de ganz herzlich! 
Durch die steu­er­li­che Absetz­bar­keit seit 2017 erhal­ten Sie einen Teil Ihrer Spen­de von der Finanz­ver­wal­tung wie­der zurück! 
Der Spen­den­rech­ner des Fund­rai­sin­g­ver­ban­des gibt Ihnen Aus­kunft wie viel Sie dank Steu­er­erspar­nis mehr spen­den kön­nen, ohne dass es Sie effek­tiv mehr kostet!

Ihre Spende ist gut bei uns aufgehoben

Akti­on Regen unter­zieht sich seit Ein­füh­rung des Öster­rei­chi­schen Spen­den­gü­te­sie­gels jähr­lich der dafür vor­ge­schrie­be­nen Prü­fung durch einen unab­hän­gi­gen Wirt­schafts­treu­hän­der. Für unse­re Unter­stüt­zer ist dadurch unter ande­rem gewähr­leis­tet, dass:

  • - Ihre Spen­den bestim­mungs­ge­mäß ver­wen­det werden
  • - Die Grund­sät­ze der Spar­sam­keit und Wirt­schaft­lich­keit ein­ge­hal­ten werden
  • - Die Wer­bung der Wahr­heit entspricht
  • - Der Daten­schutz gewahrt ist
  • - Ihre Spen­de steu­er­lich absetz­bar ist
FRIENDS PARTNERS SPONSORS