das aktion regen team

Die Durch­füh­rung unse­rer Pro­jek­te, die Beglei­tung der Rain Worker in den afri­ka­ni­schen Pro­jekt­län­dern und die Wei­ter­ent­wick­lung der Akti­on Regen-Aus­bil­dungs-Pro­gram­me ist nur Dank des groß­ar­ti­gen Ein­sat­zes unse­rer ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen mög­lich! Dan­ke, dass ihr einen Groß­teil eures Her­zens schon so lan­ge und bestän­dig Akti­on Regen widmet!
Dan­ke den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern im Head Office in Wien — ihr arbei­tet nicht nur — ihr erfüllt eure Auf­ga­ben mit Lei­den­schaft und Hingabe!

Vorstand

maria neu
Prof. Dr. med. Maria Hengstberger
Prä­si­den­tin

40 Jah­re lang Fach­ärz­tin für Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe in Wien, Aus­bild­ne­rin blin­der Frau­en für die Brust­krebs­vor­sor­ge, inter­na­tio­na­le Vor­trä­ge, Ent­wick­lungs­hel­fe­rin, Grün­de­rin und Obfrau der Akti­on Regen (1989), Finan­zi­el­le Auf­bau­ar­beit des Ver­eins durch öster­reich­wei­te Vor­trä­ge „Bie­te Wis­sen gegen Spende“.

MAJutta Reisinger
Dr. med. Jutta Reisinger
Rain Worker Trainerin

Ärz­tin für All­ge­mein­me­di­zin, Ent­wick­lungs­hel­fe­rin, als Haus­ärz­tin in frei­er Pra­xis in Lienz/Osttirol tätig. Medi­zi­ni­sche Bera­te­rin in der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit, Pro­jekt­ein­sät­ze in Indi­en, Ban­gla­desch, Phil­ip­pi­nen, Rain Worker Trai­ne­rin und Pro­jekt­be­treue­rin Kenia, Sudan und Senegal.

Dagmar Ransmayr neu heller
Mag. Dagmar Ransmayr
Rain Worker Trainerin

Sozi­al­päd­ago­gin, Psy­cho­lo­gin, Super­vi­so­rin und Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­te­rin, zahl­rei­che beruf­li­che Aus­lands­auf­ent­hal­te sowie Semi­­nar- Bera­te­rIn­nen­tä­tig­keit in Indi­en und Süd­afri­ka, Betreu­ung von Volon­tär­ein­sät­zen in Süd­afri­ka. Grün­de­rin und Regis­seu­rin der trans­kul­tu­rel­len Thea­ter­grup­pe “Die Frem­den”. Pro­jekt­be­treue­rin Äthiopien.

Wolfgang Hitschmann neu heller
DI Wolfgang Hitschmann
Stv. Prä­si­dent

Dipl. Ing. für Betriebs­tech­nik, Inge­nieur für Maschi­nen­bau, bis 1999 in lei­ten­der Funk­ti­on in der öster­rei­chi­schen Nie­der­las­sung eines inter­na­tio­na­len Elek­tronik­kon­zerns, seit 2000 in Pen­si­on, seit 2012 für Akti­on Regen ehren­amt­lich tätig.

Christa Ölsböck neu heller
Christa Ölsböck
stell­ver­tre­ten­de Kassierin

Steu­er­be­ra­te­rin bis zum Pen­sionan­tritt 2012, seit damals ehren­amt­lich für Akti­on Regen tätig, ver­ant­wort­lich für die Lohn­ver­re­chung von Akti­on Regen.

joachim frank quadratisch
Mag. Joachim Frank
Kas­sier

Haupt­be­ruf­li­cher Finanz‑, Spen­­den- und Pro­jekt­be­treu­er von Ami­na, Aktiv für Men­schen in Not, Wien.

HEAD OFFICE

Nina 2
Mag. Nina Gruy-Jany
PR, Mar­ke­ting, Fundraising

T: +43 1 720 66 20
M: +43 664 303 72 03
nina.gruy-jany@aktionregen.at

Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fach­frau, Lebens- und Sozi­al­be­ra­te­rin, Fami­­li­en- und Gesund­heits­coa­chin, His­to­ri­ke­rin; wert­vol­le Erfah­run­gen in vie­len Jah­ren Mar­­ke­­ting-Täti­g­­keit im Österr. Roten Kreuz; Psy­cho­log. Bera­­tungs- und Coa­ching­pra­xis für Fami­li­en, Frau­en, Kin­der u. medi­zin. Füh­rungs­kräf­te; Auf­bau und Lei­tung des Fami­li­en­zen­trums „Men­schen­gar­ten“; „Hil­fe zur Selbst­hil­fe“ bzw. die Ermög­li­chung und  Hin­füh­rung zu eigen­ver­ant­wort­li­chem Han­deln unter Bereit­stel­lung des dazu nöti­gen Wis­sens – die­se Leit­li­ni­en prä­gen mein Den­ken, Tun und Leben.

Anne-Maria_Krammer-Portrait-Natur
Anne-Marie Krammer
Pro­jekt­mit­ar­bei­te­rin

Ich bin in Sam­bia gebo­ren, und in Öster­reich auf­ge­wach­sen und seit jeher inter­kul­tu­rell und huma­ni­tär sehr inter­es­siert und aktiv. In zahl­rei­chen pri­va­ten Initia­ti­ven habe ich mich für “mei­ne” Leu­te in Sam­bia enga­giert, zB. über die Orga­ni­sa­ti­on von Aus­­­bil­­dungs- und Hygie­­­ne-Hilfs-Lie­­fe­­run­­­gen; Mir liegt am Her­zen, etwas für die Men­schen in mei­nem Her­kunfts­kon­ti­nent zu machen und ich freue mich, nun über Akti­on Regen mehr über EZA-Arbeit zu ler­nen und per­sön­lich für Afri­ka posi­ti­ve Bei­trä­ge zu leis­ten; war­um Akti­on Regen? Ich ken­ne Maria Hengst­ber­ger seit Grün­dung von AR und habe — end­lich — die Chan­ce und Mög­lich­keit, aktiv mitzuwirken!

MA_Ines Kohl
Dr. Ines Kohl
Gene­ral­se­kre­tä­rin

T: +43 1 720 66 20
M: +43 676 789 17 88
ines.kohl@aktionregen.at

Sozi­al­an­thro­po­lo­gin, von 2005 bis 2015 wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin an der Öster­rei­chi­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten und Gast­vor­tra­gen­de an natio­na­len und inter­na­tio­na­len Uni­ver­si­tä­ten, For­schun­gen in Liby­en und Niger, Autorin meh­re­rer Bücher und zahl­rei­cher Arti­kel (Tua­reg; Han­del, Schmug­gel und Migra­ti­on durch die Saha­ra), Obfrau von AMINA, Aktiv für Men­schen in Not, Mit­grün­de­rin von IMARAN, Asso­cia­ti­on Autri­che-Niger. Seit 2018 Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin und seit 2019 Pro­gramm­lei­te­rin von Akti­on Regen.

 

 

Mamdou
Mamadou Koné, MES
Rain Worker Trai­ner, Ver­net­zer der Dia­spo­ra in Österreich

T: +43 1 720 66 20
M: +43 067 879 615 576
mamadou.kone@aktionregen.at

Mas­ter of Euro­pean Stu­dies, Dok­to­rats­stu­dent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft und Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen der Uni­ver­si­tät Wien, Hono­rar­kon­sul von Mali, Akti­on Regen Trai­ner, Pro­jekt­be­treu­er für Mali, ver­ant­wort­lich für die Ver­net­zung der afri­ka­ni­schen Dia­­s­po­­ra-Com­­mu­nities in Wien, Auf­bau der Rain Friends Gruppe.

 

angelika_3
Angelika Lackner
Buch­hal­tung

Lei­te­te von 2000 bis 09/2020 das Sekre­ta­ri­at, neben Admi­nis­tra­ti­on, Buch­hal­tung und Kor­­re­­s­pon­­denz-Unter­­stü­t­­zung von Dr. Hengst­ber­ger bei der Umset­zung ihrer Visi­on. “Als lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­te­rin habe ich die ste­ti­ge Ent­wick­lung unse­res Ver­eins mit­er­lebt. Für mich ist es schön zu sehen was Akti­on Regen in all den Jah­ren bewirkt hat und zu beob­ach­ten, wie aus ers­ten klei­nen Ideen schluss­end­lich gro­ße Pro­jek­te ent­ste­hen, die das Leben von tau­sen­den Frau­en in Afri­ka posi­tiv beein­flus­sen und ver­bes­sern. Es erfüllt mich mit Stolz einen klei­nen Bei­trag dazu leis­ten zu kön­nen.” Die kor­rek­te Erle­di­gung der Buch­hal­tung ist ihr auch in der Pen­si­on ein Herzensanliegen.

rain docs / trainerinnen

francis mukoya
Francis Mukoya
Rain Worker Trai­ner in Kenya

Expe­ri­en­ced Com­mu­ni­ty health and medi­cal labo­ra­to­ry tech­no­lo­gist with over 20 years’ expe­ri­ence in medi­cal labo­ra­to­ry tech­no­lo­gy and over 5 years over­all expe­ri­ence in lec­tu­ring, trai­ning, faci­li­ta­ting in both public and pri­va­te uni­ver­si­ties in Kenya. Con­sul­tant on sexu­al repro­duc­ti­ve health among  young peop­le, and for pri­va­te and Non-Gover­n­­men­­tal Organizations.

Rhodah Katasi, Hebamme MMC
Rhodah Katasi
Rain Worker Trai­ner in Uganda

Heb­am­me und Lei­te­rin des Mirem­be Medi­cal Cen­ters in Ssumbwe, Ugan­da. / Mid­wi­fe and head­mas­ter of the Mirem­be Medi­cal Cen­ter in Ssumbwe, Ugan­da / Sage-femme et directri­ce du cent­re médi­cal Mirem­be à Ssumbwe, Ouganda.

Samuel-Douglas-Bbosa_Trainer_Uganda
Samuel Douglas Bbosa
Rain Worker Trai­ner in Uganda

Stu­dent der Medi­zin, Akti­on Regen Rain Worker Trai­ner seit 2019 in Ugan­da / Stu­dent of Medi­cal Stu­dies, sin­ce 2019 Akti­on Regen Rain Worker Trai­ner in Ugan­da /  Étu­di­ant en méde­ci­ne, Akti­on Regen Rain Worker Trai­ner en Ougan­da depuis 2019.

Admasu M
Admasu Mentire
Rain Worker Trai­ner in Ethiopia

Expe­ri­en­ced pro­gram spe­cia­list, and moni­to­ring and eva­lua­ti­on focal per­son in KMG ETHIOPIA (www.kmgselfhelp.org) with skills in pro­gram­mes deve­lo­p­ment and manage­ment, com­mu­ni­ty and social ser­vices. Cur­r­ent­ly mana­ging pro­jects focu­sing on gen­der, child­ren, youth and other mar­gi­na­li­zed socie­ties in Ethio­pia. Sin­ce 2015 working as lead trai­ner of Rain Workers and pro­ject focal Per­son for Akti­on Regen pro­ject in KMG Ethiopia.

Joan Khamala
Joan Khamala
Rain Worker Trai­ner in Kenya

Reti­red ban­ker and with a spe­cia­li­ty in mar­ke­ting. Foun­der mem­ber of  “Tog­e­ther in Action” (CBO) focu­sing on Girl child-women and Gen­der Based Rights issu­es. Civic Educator/trainer with 20 years expe­ri­ence. Worked with FEMNET and UN women on advo­cacy, civic edu­ca­ti­on plat­forms. Sin­ce 2020 trai­ner for Akti­on Regen in Kenya.

Edith_Kaslatter_2020-11-06
Dr. Edith Kaslatter
Rain Worker Trai­ner in Sudan

Aca­de­mic health and cli­ni­cal Psy­cho­lo­gist; Psy­cho­the­ra­pist, Super­vi­sor and Coach, Self-employ­ed sin­ce 1980 in her Psy­cho­the­ra­peu­tic office; Sin­ce 2007 huma­ni­ta­ri­an sup­port in Sudan as Con­sul­tant; 2014 foun­da­ti­on of EMoti­onNGO for Social Deve­lo­p­ment in Aus­tria; Akti­on Regen is the pro­ject part­ner of EMoti­on in Sudan sin­ce 2017.

Mamdou
Mamadou Koné, MES
Rain Worker Trai­ner, Ver­net­zer der Dia­spo­ra in Österreich

T: +43 1 720 66 20
M: +43 067 879 615 576
mamadou.kone@aktionregen.at

Mas­ter of Euro­pean Stu­dies, Dok­to­rats­stu­dent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft und Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen der Uni­ver­si­tät Wien, Hono­rar­kon­sul von Mali, Akti­on Regen Trai­ner, Pro­jekt­be­treu­er für Mali, ver­ant­wort­lich für die Ver­net­zung der afri­ka­ni­schen Dia­­s­po­­ra-Com­­mu­nities in Wien, Auf­bau der Rain Friends Gruppe.

 

MAJutta Reisinger
Dr. med. Jutta Reisinger
Rain Worker Trainerin

Ärz­tin für All­ge­mein­me­di­zin, Ent­wick­lungs­hel­fe­rin, als Haus­ärz­tin in frei­er Pra­xis in Lienz/Osttirol tätig. Medi­zi­ni­sche Bera­te­rin in der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit, Pro­jekt­ein­sät­ze in Indi­en, Ban­gla­desch, Phil­ip­pi­nen, Rain Worker Trai­ne­rin und Pro­jekt­be­treue­rin Kenia, Sudan und Senegal.

Dagmar Ransmayr neu heller
Mag. Dagmar Ransmayr
Rain Worker Trainerin

Sozi­al­päd­ago­gin, Psy­cho­lo­gin, Super­vi­so­rin und Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­te­rin, zahl­rei­che beruf­li­che Aus­lands­auf­ent­hal­te sowie Semi­­nar- Bera­te­rIn­nen­tä­tig­keit in Indi­en und Süd­afri­ka, Betreu­ung von Volon­tär­ein­sät­zen in Süd­afri­ka. Grün­de­rin und Regis­seu­rin der trans­kul­tu­rel­len Thea­ter­grup­pe “Die Frem­den”. Pro­jekt­be­treue­rin Äthiopien.

Regina neu
Dr. med. Regina Steiner
Rain Worker Trainerin

Fach­ärz­tin für Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe, Kas­sen­or­di­na­ti­on in Mis­tel­bach, seit 2012 bei Akti­on Regen tätig, Rain Worker Trai­ne­rin, fach­ärzt­li­che Bera­tung und Auf­klä­rungs­ar­beit über Fami­li­en­pla­nung und Ver­hü­tungs­mit­tel in ver­schie­de­nen Ein­satz­ge­bie­ten, Pro­jekt­be­treu­ung für Uganda.

Margaret Bachlechner neu heller
Margaret Bachlechner
Rain Worker Trainerin

Sozi­al­ar­bei­te­rin, gebo­ren in Kenia. Seit 1980 ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment in ver­schie­de­nen NGOs in Kenia wie „Green Belt Move­ment“ und beim Pro­jekt für Stra­ßen­mäd­chen „The Nest“ in Limu­ru. Seit 2000 Pro­jekt für Mass­sai­mäd­chen gegen weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM) und gegen frü­he Ver­hei­ra­tung in Kajia­do, Kenia. Mit­be­grün­de­rin und Board Mem­ber von TUKUTANE e.V. Seit 2011 Pro­jekt­lei­tung Kenia und Rain Worker Trai­ne­rin in Kenia in den Spra­chen Akam­ba, Kikuyu, Kis­wa­hi­li und Englisch.

 

 

 

 

Freiwillige mitarbeiterinnen

Ines_Müller_Tanzania_fWeb
Ines Mueller, BA
Volon­tä­rin: Pro­jekt­ent­wick­lung, Redak­ti­on und Recherche

Aus­ge­bil­det als Sozi­al­päd­ago­gin und Sozi­al­an­thro­po­lo­gin, arbei­te ich Teil­­zeit-beschäf­­tigt in der mobi­len Kin­­der- und Jugend­hil­fe bei HABIT; außer­dem unter­stüt­ze ich AMREF ehren­amt­lich; wich­ti­ge EZA- und sozio­kul­tu­rel­le Erfah­run­gen habe ich als Frei­wil­li­ge in einem Wai­sen­haus in Gha­na und bei Mas­sai in Tan­sa­nia gesam­melt; ich enga­gie­re mich in meh­re­ren Berei­chen sozi­al, weil es mir wich­tig ist, dass jeder ein­zel­ne Mensch auf die­ser Welt ein selbst­be­stimm­tes und glück­li­ches Leben füh­ren kann. Durch Akti­on Regen kann ich einen wich­ti­gen Bei­trag dazu für Mäd­chen und Frau­en in Afri­ka leisten.

Sita, 06.01.2019
Sita Weinrich
Volon­tä­rin: ehem. Schrift­füh­re­rin, Eng­lisch-Über­set­ze­rin, Exper­ti­se zu HIV/Aids

leb­te 13 Jah­re in den USA, und arbei­te­te 20 Jah­re als Biblio­theks­an­ge­stell­te im Sekre­ta­ri­at der Abtei­lung für Inter­na­tio­na­les Han­dels­recht der Ver­ein­ten Natio­nen (UNCITRAL) in Wien. 2005 absol­vier­te sie das U.N. HIV/AIDS Faci­li­ta­ti­on Trai­ning in Wien und 2008 die Encha­da HIV/AIDS Refe­ren­tIn­nen­schu­lung “Life is a human right”. Seit­dem Refe­ren­tin für HIV/AIDS Prä­ven­ti­on, unter ande­rem, für Ange­stell­te in den Ver­ein­ten Natio­nen in Wien. Seit 2001 jähr­li­che Auf­ent­hal­te in Eri­trea,  um ehren­amt­lich HIV/AIDS Prä­ven­ti­on in Ver­bin­dung mit HIV/AIDS Prä­ven­ti­on mit sexu­el­ler und repro­duk­ti­ver Gesund­heit zu lehren.

 

 

Por-Otto-Hofmannsrichter-W-A-28-8-20192090 1
Otto Hofmannsrichter
Volon­tär: Webdesign

geprüf­ter Web­de­si­gner, selb­stän­dig tätig in den Berei­chen Wer­­be­­gra­­fik-Design und Büro­ser­vice, u. a. für Loun­geFM und Tonio.

Interdisziplinärer Fachbeirat

Herbert-Portrait_fWeb-2020-12
Dr. Herbert Hengstberger
Che­mi­ker

Akti­on Regen-Grün­­dungs­­­mi­t­­glied und Vor­stands­mit­glied bis 2013; trägt seit 1989 an der Sei­te sei­ner Ehe­frau, Maria Hengst­ber­ger, enga­giert zur Ent­wick­lung und zum Wachs­tum von Akti­on Regen bei und bringt dabei sei­ne Orga­ni­sa­ti­ons­kennt­nis­se als ehe­ma­li­ger lei­ten­der Ange­stell­ter in einem Che­mie­kon­zern ein. Er ist der Akti­on Regen-Inhouse-Spe­­zia­­list für Betriebs­or­ga­ni­sa­ti­on, Sta­tu­ten, Ver­ein­ba­run­gen und Ver­trä­ge. Her­berts Mot­to: “Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!” lebt er täg­lich seit über 30Jahren für Akti­on Regen.

Viktoria_Neuner_ALT-Web
Mag. Viktoria Neuner, MBA
Rechts­an­wäl­tin

Spe­zia­lis­tin für Vertrags‑, Wir­t­­schafts- und Zivil­recht; in ihrer Kanz­lei: Vik­to­ria Neu­ner unter­stützt sie Men­schen mit Enga­ge­ment und anwalt­li­chem Fachwissen

Peter-Neuner_ALT_Web
Prim. Dr. Peter Neuner
Fach­arzt für Frau­en­heil­kun­de und Geburtshilfe
Fach­arzt für Frau­en­heil­kun­de und Geburts­hil­fe im Fach­ärz­te­zen­trum Frei­stadt, Ärzt­li­cher Lei­ter der Abtei­lung für Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe, LKH Frei­stadt; Ver­fas­ser aka­de­mi­scher Arbei­ten und Publi­ka­tio­nen unter ande­rem zu den The­men “Redu­cing Mater­nal Mor­ta­li­ty” und “Obstetric Fis­tu­la Tre­at­ment and Pre­ven­ti­on Pro­ject”; natio­nal und inter­na­tio­nal akti­ves Mit­glied der Rota­ri­er — Schwer­punk­te: jahr­zehn­te­lan­ge EZA-Erfah­­run­­­gen in Afri­ka, vor­wie­gend Nige­ria; Schwer­punk­te: Polio-Imp­f­­pro­­gramm, Fis­­tu­­la-Ope­ra­­ti­o­­nen, Hebammenausbildung
Alfred_Mar_vonBoku-Webs_2021-01
Univ.Lektor DI Alfred Mar
Lebens­mit­tel- und Biotechnologe

Nach Erfah­run­gen in der Lebens- und Fut­­ter­­mi­t­­tel-Wir­t­­schaft und der Lei­tung einer HTL, seit 1990 Uni­ver­si­täts­lek­tor für Getrei­­de- und Back­wa­ren­tech­no­lo­gie an der BOKU, Insti­tut für Lebens­mit­tel­tech­no­lo­gie, dzt. Pro­jekt­schwer­punkt Kli­ma­wan­del und Getrei­de­wirt­schaft; Prä­si­dent der ICC — Aus­triaINTERNAT. GES. FÜR GETREIDEWISSENSCHAFT U. ‑TECHNOLOGIEAUSTRIA; aktiv im Rota­ry Club Wels Nova und in huma­ni­tä­ren Pro­jek­ten; Vor­­­stands- und Ehren­mit­glied der Österr. Ges. für Ernäh­rung; „Ich will als Fach­bei­rat vor allem ver­net­zend unter­stüt­zen, beson­ders durch die Ver­bin­dung der Rota­ri­an Action Group for Popu­la­ti­on and Deve­lo­p­ment mit der Akti­on Regen.”

Foto-Sieglinde Mar-Portrait_2021_01
Sieglinde Maria Mar
Bank­ex­per­tin i.R., Trainerin

beruf­li­che Lauf­bahn als Ver­an­la­gungs­ex­per­tin in einer Bank; seit 2006 Durch­füh­rung eini­ger huma­ni­tä­rer Pro­jek­te, u.a. mit Cari­tas für Men­schen mit Behin­de­run­gen, Trai­nings für Manage­ment und Betreu­ungs­ein­rich­tun­gen, Pro­jekt SPAR-Cari­­tas Markt Wels für Wie­der­ein­stei­ge­rin­nen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund und älte­re Arbeits­lo­se, Pro­jekt Nach­mit­tags­be­treu­ung von Schüler/innen im Lern­ca­fé; “Akti­on Regen ken­ne ich seit Mit­te der 90er — als neue Bei­rä­tin will ich mich aktiv mit mei­nen Ideen in Brain Stor­­ming-Pro­­­zes­­se ein­brin­gen. Mein Mann Alfred und ich erken­nen in Fami­li­en­pla­nung die wir­kungs­volls­te Maß­nah­me zur Armuts­be­kämp­fung welt­weit.  Über­be­völ­ke­rung ist auch der bedeu­tends­te Aus­lö­ser für den Kli­ma­wan­del— dar­um sind wir für Akti­on Regen aktiv!”

expertise / Beratung

Georg
DI Georg Matuschkowitz
Bera­ter Organisationsentwicklung

Absol­vent der Uni­ver­si­tät für Boden­kul­tur, aka­de­misch zer­ti­fi­zier­ter, sys­te­mi­scher Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­ter, Coach und Super­vi­sor. Zuvor lang­jäh­ri­ger Abtei­lungs­lei­ter der Inter­na­tio­na­len Pro­gram­me (Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit und Reha­bi­li­ta­ti­ons­pro­gram­me) in der Öster­rei­chi­schen Carit­as­zen­tra­le, seit 2018 selbst­stän­dig in den Berei­chen inter­na­tio­na­les Pro­jekt­kon­sul­ting & ‑ent­wick­lung, Mode­ra­ti­on, Coa­ching und Super­vi­si­on. E‑mail: coaching@matu.at

AR-Expertin_FGM_UNiWien_medAnthropologin_Elena_Jirovsky
Dr. Elena Jirovsky
Exper­ti­se FC/FGM

Medi­zi­nan­thro­po­lo­gin und FGM-Exper­­tin an der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Wien, Zen­trum für Public Health. Lead Rese­ar­cher im EU-Hori­­zon-2020-Pro­­­jekt SoNAR-Glo­­bal: A Glo­bal Social Sci­en­ces Net­work for Infec­tious Thre­ats and Anti­mi­cro­bi­al, Tätig­keit für Ärz­te ohne Gren­zen und WHO (Ebo­la Respon­se). Pro­jekt­mit­ar­beit bei EU-Pro­­­je­k­­ten der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Wien wie z.B. HURAPRIM — Human Resour­ces for Afri­can Pri­ma­ry Health Care und EUR-HUMAN: Euro­pean Refu­gees — Human Move­ment and Advi­so­ry Net­work. Zen­tra­le For­schungs­the­men sind sexu­el­le und repro­duk­ti­ve Gesund­heit, weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM/C), Migran­tIn­nen­ge­sund­heit, Gesund­heits­ar­bei­te­rIn­nen (Migra­ti­on, Arbeits­be­din­gun­gen), Com­mu­ni­ty Engagement.

Fatima_Steininger_2020-12-portrait-quadrat-web
Fatima Steinberger
Geo­lo­gin, Ori­en­ta­lis­tin, Trainerin

Trai­ne­rin und Jugend­coach, Sozi­al­be­ra­te­rin, diplo­mier­te Ori­an­ta­lis­tin und Geo­lo­gin; gebo­ren in Alge­ri­en — lebt und arbei­tet seit vie­len Jah­ren mit Fami­lie in Öster­reich; Fati­ma unter­stützt Akti­on Regen bei Fran­­zö­­sisch-Über­­­se­t­­zun­­­gen für den Aus­bil­dungs­be­reich; Ihre Lei­den­schaft liegt in der Stär­kung von Frau­en und Mäd­chen und dem Ziel, ech­te Geschlech­ter­gleich­stel­lung zu erreichen.

Horst Haslacher
Horst Haslacher
Lay­out, Cor­po­ra­te Design

Horst Has­la­cher Iden­ti­ty Design, Schwer­punkt auf visu­el­le Iden­ti­täts­ent­wick­lung und Gra­­fik-Design (CD)/Systemisches Design (Big-Data-Lay­­out), Mit­glied der Design Aus­tria, Klet­ter­trai­ner.

Umyma El Jelede quadratisch neu heller
Umyma el Jelede, Bakk.a
FGM Exper­ti­se

Uni­ver­si­täts­stu­di­um an der Medi­zi­ni­schen Fakul­tät der Alfa­tih Uni­ver­si­ty in Tri­po­lis, Aus­bil­dung zur Fach­ärz­tin für Päd­ia­trie an der Uni­ver­si­täts­kli­nik in Sebha/Libyen. Seit 2007 Gesund­heits­be­ra­te­rin und Trai­ne­rin beim Frau­en­gesund­heits­zen­trum FEM Süd, Auf­bau des Pro­jek­tes „Gesund­heits­för­de­rung für afri­ka­ni­sche und ara­bi­sche Frau­en mit Schwer­punkt Fema­le Geni­tal Muti­la­ti­on (FGM).

 

Sita, 06.01.2019
Sita Weinrich
Volon­tä­rin: ehem. Schrift­füh­re­rin, Eng­lisch-Über­set­ze­rin, Exper­ti­se zu HIV/Aids

leb­te 13 Jah­re in den USA, und arbei­te­te 20 Jah­re als Biblio­theks­an­ge­stell­te im Sekre­ta­ri­at der Abtei­lung für Inter­na­tio­na­les Han­dels­recht der Ver­ein­ten Natio­nen (UNCITRAL) in Wien. 2005 absol­vier­te sie das U.N. HIV/AIDS Faci­li­ta­ti­on Trai­ning in Wien und 2008 die Encha­da HIV/AIDS Refe­ren­tIn­nen­schu­lung “Life is a human right”. Seit­dem Refe­ren­tin für HIV/AIDS Prä­ven­ti­on, unter ande­rem, für Ange­stell­te in den Ver­ein­ten Natio­nen in Wien. Seit 2001 jähr­li­che Auf­ent­hal­te in Eri­trea,  um ehren­amt­lich HIV/AIDS Prä­ven­ti­on in Ver­bin­dung mit HIV/AIDS Prä­ven­ti­on mit sexu­el­ler und repro­duk­ti­ver Gesund­heit zu lehren.